Wildblumenwiesen

Sie bewundern die üppigen und farbigen Wildblumenwiesen,
die bei Wohnüberbauungen oder in Privatgärten zu sehen sind?

Haben Sie gewusst, dass diese Blumenwiesen einen wichtigen Lebensraum bieten?
Sie fördern die Artenvielfalt von einheimischen Pflanzen und Tieren. Es entsteht ein vielfältiger Lebensraum für so einiges
was kriecht und fliegt.

In der Natur sind solche Wiesen in den vergangen Jahren immer seltener geworden – oft herrscht eine Monokultur.
Eine Monokultur die schlecht für die Biodiversität ist und den einheimischen Pflanzen und Tieren die Lebensgrundlagen entzieht.

Wir setzen uns für die Erhaltung der Artenvielfalt unserer Pflanzen und Tieren ein

Ein wichtiges Instrument dafür sind die Wildblumenwiesen, die wir unseren Kunden ans Herzen legen und in Ihren Gärten säen und Ihnen damit eine grosse Freude machen. Privatgarten, Strassenböschung oder Wohnsiedlungen – alles Standorte die sich hervorragend für eine Wildblumenwiese eignen.

Wildblumenwiesen sind Sonnenanbeter

Der optimale Standort für Wildblumenwiesen ist sonnig und hat einen mageren Boden.
Mager? Klingt erst mal komisch, ist aber einfach zu erklären. In mageren Böden gibt es weniger Nährstoffe.
Nährstoffarme Böden enthalten nur wenig organisches Material und sind damit automatisch stickstoffarm,
was eine wichtige Bedingung für den Wachstum einer Blumenwiese ist.

Für die Realisierung der Wildblumenwiesen verwenden wir ausschliesslich Saatgut von einheimischen Wildpflanzen.

   

Wichtigste Fakten – Blumenwiese für sonnige und magere Standorte

Beste Saatzeit
Von April bis ca. Mitte Juni, Saatgut nicht abdecken

Wuchshöhe
Mit dieser Mischung erreichen wir eine Wuchshöhe von 60-100 cm

Bodenbeschafftenheit
Humusiert 

Standort
Sonnig bis halbschattig

Pflege

  • Im Aussaatjahr sind mehrere Säuberungsschnitte nötig
  • In den Folgejahren werden 2-3 Schnitte/Jahr benötigt
  • Wichtig, beim ersten Schnitt muss das Schnittgut auf der Parzelle trocknen (Bodenheu)


Artenreichtum
Das Saatgut besteht aus ca. 50 unterschiedlichen Wildblumen und Wildgräsern

Sie möchten die Artenvielfalt unserer Pflanzen- und Tierwelt fördern?
Beim grillieren in Ihrem Garten auf eine farbige und artenreiche Wildblumenwiese blicken?

Einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben. Wir beraten Sie gerne und beantworten noch offene Fragen.

Weitere spannende Infos rund um den artenreichen Lebensraum der Wildblumenwiesen finden Sie in diesem Monat
in unseren Instagram– und Facebookeinträgen.

 

 

Archiv